Verhaltenstherapie

Die meisten schweren Verhaltensprobleme bei Haustieren können leicht verhindert werden, wenn Sie, der/die Besitzer/in wissen, wie damit umgegangen werden muss. 

Probleme mit Ihrem Hund?

- Hat er schon einmal jemanden angeknurrt oder nach jemanden geschnappt?

- Ist er manchmal ungehorsam oder schwer unter Kontrolle zu halten?

- Verhält er sich manchmal unruhig oder nervös?

- Gibt es manchmal"Unfälle"im Haus?

- Müssen Sie oft mit ihm schimpfen oder ihn bestrafen?

- Wird er manchmal aufdringlich oder fordernd?

- Macht er Probleme, wenn er allein gelassen wird?

- Sucht er Auseinandersetzungen mit anderen Hunden?

- Ist er in irgendeiner Weise ungewöhnlich ängstlich?

- Haben Sie in letzter Zeit Verhaltensänderungen bei ihm festgestellt?

Wenn Sie auch nur eine Frage mit "Ja" beantwortet haben,

Fragen Sie Ihre Verhaltenstherapeutin!

Probleme mit Ihrer Katze?

- Hat sie schon mal jemanden angeknurrt oder angefaucht?

- Hat sie schon einmal jemanden gekratzt oder gebissen?

- Zerkratzt sie Möbel, Teppiche usw.?

- Verhält sie sich manchmal unruhig oder nervös?

- Gibt es manchmal "Unfälle" außerhalb ihrer Katzentoilette?

- Müssen Sie oft mit ihr schimpfen oder sie bestrafen?

- Wird sie manchmal lästig?

- Kämpft sie mit anderen Katzen?

- Ist sie in irgendeiner Weise ungewöhnlich ängstlich?

- Haben Sie in letzter Zeit Verhaltensänderungen bei ihr festgestellt?

Wenn Sie auch nur eine Frage mit "Ja" beantwortet haben,

Fragen Sie Ihre Verhaltenstherapeutin!

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!